Wir suchen wieder Azubis – Bewerb dich jetzt!

Wir suchen auch im Jahr 2018 neue Auszubildende für den Beruf der/des Sport- und Fitnesskauffrau/mannes. Es warten neben viel Bewegung und Kontakt zu unseren Patienten, ebenfalls kaufmännische Bürotätigkeiten auf unsere Azubis. Auf jeden Fall wird für Abwechslung und Verantwortung gesorgt. Wir suchen für all unsere Standorte Azubis – also bewirb dich jetzt: bewerbung@promnitz.de

Das geht raus an alle Urlauber,

Sommer, Sonne und die Chance etwas für Ihr Wohlbefinden zu gewinnen.

Senden Sie uns bis 31.08.2017 eine Postkarten an einen unserer Standorte mit liebevollen Urlaubsgrüßen. Aus allen Einsendungen verlosen wir 2 klassische Massagen.

PROMNITZ, Gördenallee 34-36 in 14772 Brandenburg,
PROMNITZ, Johanneskirchplatz 3 in 14776 Brandenburg,
PROMNITZ, Zeppelinstraße 131 in 14471 Potsdam,

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen und vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Adresse anzugeben.

 

Senden Sie uns ihre Urlaubskarte

Traditionell treffen sich alle Teams unserer verschiedenen Standorte um einen Nachmittag in entspannter und kollegialer Atmosphäre zu verbringen.

Die Kollegen aus Potsdam waren heute auf SUP – Boards auf der Havel unterwegs. Die Kollegen aus der Brandenburger Altstadt konnten vor einigen Wochen bei bestem Wetter eine Kanutour machen.  Und das Team aus der Gördenallee schob eine ruhige Kugel beim Kegeln Ende Juni.

 

Neuer Kurs bei PROMNITZ – Therapie im Zentrum: Bartenieff– “Bewegung neu erleben” (Standort Potsdam)

Wer ist “Bartenieff”?

In unserem neuen Kurs, benannt nach Irmgard Bartenieff, geht es darum, effektiv und körperlich verbundene Bewegungen wahrzunehmen und zu trainieren.

Rudolf von Laban sah Bewegung in ihrer ganzen Breite. Er erstellte umfassende Studien als Basis zur Bewegungsanalyse. Bartenieff, eine Schülerin Labans, entwickelte seine Arbeit, in Richtung Körper, fort. Auf Grundlage ihrer Studien gibt es eine große Vielfalt an Methoden, die die Bewegung eines Jeden effektiver machen können. In den Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien gibt es verschiedene Kategorien mit denen wir arbeiten und sie miteinander kombinieren. Wir schauen uns an, wo uns vielleicht etwas fehlt oder wo sich unsere Vorlieben befinden.

Bartenieff war es besonders wichtig, dass der Körper durch Training die Möglichkeit hat. Effektive und körperlich verbundene Bewegungen wahrzunehmen, um auch komplexere dreidimensionale Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung zu haben. Mit speziellen Übungen kann der Körper alte ungünstige Muster gehen lassen und durch Neue ersetzen. Der Körper lernt Bewegungen nachhaltiger und fühlt sich als verbundene Einheit.

Ziel des Kurses ist es: „Blockaden im Bewegungsfluss aufzulösen und die effektivsten Muskelketten durch gezielte Bewegungsabläufe und tänzerische Elemente zu aktivieren.“ Dadurch können wir wirkungsvoller unseren Körper einsetzen und eingefahrene Bewegungsmuster, die auf Dauer zu Verspannungen und Schmerzen führen, können aufgelöst werden. Ganz nebenbei verbessern wir auf körperlicher Ebene unsere Haltung, Flexibilität, Koordination, Atmung und Konzentration. Auf emotionaler und psychischer Ebene stärken wir unser Wohlbefinden und unsere Persönlichkeit kann sich entfalten!

Jedem Teilnehmer wird es ermöglicht, auf seinem Niveau, sowie unter detaillierter Anleitung und Hilfestellung, die Übungen auszuführen. Erleben Sie eine größere Leichtigkeit in der Bewegung und Verbundenheit mit ihrem Körper, für mehr Lebensqualität in Ihrem Alltag. Weitere Infos erhalten Sie auch gern von Maren Werner persönlich: 0173/6036238 oder unter info@tanzträume-tanztherapie.de

Wissenswertes:

  • ab Freitag, den 17.03.2017 wöchentlich von 16:30 – 18:00 Uhr am Standort Potsdam
  • Kursleiterin: Frau Maren Werner, Tanz- und Bewegungstherapeutin
  • Anmeldung: persönlich an unserem Standort on Potsdam, per Telefon unter 0331/ 90 06 99 90, oder per Mail an potsdam@promnitz.de