Präventionskurse

Was ist ein Präventionskurs?

Präventionskurse sollen die gesetzlich Versicherten an einen gesunden Lebensstil heranführen. Das Angebot ist dabei von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Meist werden Kurse zu den Schwerpunkten Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung und Sucht angeboten. Viele Krankenkassen übernehmen die gesamten Kursgebühren, wenn der Versicherte mindestens zu 80 Prozent an den jeweiligen Kurs teilgenommen hat. Andere Kassen wiederum zahlen nur einen Anteil an dieser Art der Gesundheitsvorsorge. In den meisten Fällen liegt der Anteil der Krankenkasse bei 80% (oder maximal 75€) der Kursgebühr. In jedem Fall lohnt es sich hier einmal ganz konkret bei seiner eigenen Krankenkasse nachzufragen.

Welche Kurse werden angeboten? Wann finden diese statt? Wie hoch ist dabei die finanzielle Unterstützung durch die Krankenkasse? Und wie oft kann ein Präventionskurs in Anspruch genommen werden? Gerade auch bei der Häufigkeit der Kurse verfahren die Krankenkassen ziemlich unterschiedlich. Während die eine Kasse ihren Versicherten Jahr für Jahr einen oder mehrere Gesundheitskurse anbieten, kann eine andere Krankenkasse der Meinung sein, dass ein einziger Kurs aus jeweils einem Präventionsbereich durchaus ausreichend ist. Begründung: im Kurs sollen nur die jeweiligen Fähigkeiten zu einer gesunden Lebensführung erlernt werden. Sind diese beim Versicherten einmal intus, kann er ganz allein die erlernten Kursinhalte weiter anwenden.

 

An wen wende ich mich, wenn ich an einem Präventionskurs teilnehmen möchte?

Melden Sie sich ganz einfach in einer unserer Filialen per eMail oder Telefon. Wir beraten Sie gerne welcher Kurs am besten für Sie passt und koordinieren den besten Einstieg mit Ihnen. Meist erstrecken sich Gesundheitskurse über 8 bis 10 Wochen – die Teilnehmer treffen sich einmal wöchentlich für etwa eine Stunde. Spezielle Ferien- oder Abendkurse ermöglichen es auch Berufstätigen oder Schülern, ganz aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun. Kann einmal ein Kurstermin nicht wahrgenommen werden, ist es meist problemlos möglich einen Alternativ-Termin zu bekommen und das Versäumte so nachzuholen. Am Ende eines Kurses bekommen die Teilnehmer ein Zertifikat mit welchem Sie zur Krankenkasse gehen, um die Kostenerstattung zu beantragen.

Welche Präventionskurse bietet PROMNITZ an?

  • Aquafitness
  • Autogenes Training
  • Nordic Walking
  • Yoga
  • Tai Chi
  • Rückenschule
  • Abnehmkurse
  • Raucherentwöhnung
  • Ernährungsberatung
  • Spezielle Kinderkurse zum Thema Ernährung und Bewegung

 


Standort: Potsdam, Brandenburg – Altstadt, Brandenburg – Görden, Jüterbog