Am 13.04.2019 startet unser 2. Ausbildungskurs in diesem Jahr, bei dem man lernt, wie man professionell Kinesio-Tapes klebt.

Theoretische Grundkenntnisse zum kinesiologischen Taping:

Sie erlangen Hintergrundwissen zum Ursprung des Kinesio® Tapings. Wir gehen auf die Anatomie sowie Physiologie und  neurophysiologische Grundlagen ein. Die Funktionsweise der Kinesiologie Tapes wird erläutert und das richtige Handling der Taperollen erörtert. Wir besprechen zahlreiche unterschiedliche Einsatzgebiete und gehen auf die unterschiedlichen Anlagetechniken ein.

Effektiver Lernerfolg durch praktisches Teamwork:

Im Zweierteam üben Sie zahlreiche verschiedene Anlagetechniken ausgewählter Beschwerdebilder. Sie schneiden jedes Tape selbst zu und tapen sich mit Ihrem Teampartner gegenseitig. So erhalten Sie ganz intensive Übungseinheiten und festigen Ihr Erlerntes. Das „praktische Teamwork“ umfasst über 80% des gesamten Kurses. Sie erhalten zahlreiche praktische Übungseinheiten sowie unbegrenztes Medi-Tape als Übungsmaterial. Um das Erlernte in der Praxis sicher anwenden zu können, ist ein zahlreiches praktisches Üben im Kurs besonders wichtig.  

Übungsmaterial für Ihr praktisches Teamwork:

Sie erhalten im Kurs für den praktischen Teil unbegrenzt die Kinesio-Tape Rollen als Übungsmaterial von uns.  

Intensives Lernen durch fachliche Kompetenz:

Unsere Dozenten und Physiotherapeuten stehen Ihnen fachlich auf höchstem Niveau beratend zur Seite.

Am gestrigen Samstag hatte PROMNITZ – Therapie im Zentrum, die 2.externe Kinesio- Tape Fortbildung. Hierzu konnten sich die Teilnehmer selbst von Kopf bis Fuß tapen und alle Techniken ausprobieren, die ihnen vorher theoretisch erklärt wurden.

Für Herbst sind weitere externe Fortbildungen diesbezüglich angedacht, also bei Interesse könnt ihr euch gerne bei uns melden. ??
Tel. 0 33 81/ 70 19 64 110
ODER
Email: fortbildung@promnitz.de

Fortbildung bei PROMNITZ
Kinesiotaping PROMNITZ